Köln: Der Champions League Sieger heißt FC Köln

Köln ganz jeck

SID
Freitag, 11.11.2016 | 12:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ein Superman, ein Power Ranger und reichlich Kölsch für den Champions-League-Rausch: Bei seinem traditionellen Karnevalstraining zum Sessionsauftakt am Elften im Elften hat der 1. FC Köln ganz jeck einen Triumph in der Königsklasse simuliert.

Ein Superman, ein Power Ranger und reichlich Kölsch für den Champions-League-Rausch: Bei seinem traditionellen Karnevalstraining zum Sessionsauftakt am Elften im Elften hat der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ganz jeck einen Triumph in der Königsklasse simuliert.

Zwei Betreuer trugen im Champions-League-Shirt einen rot-weiß geschmückten Henkelpott auf das Trainingsgelände, nach der Siegerehrung schenkte Trainer Peter Stöger Bier aus dem Kölsch-Kranz aus.

Erlebe die Bundesliga Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Trainiert wurde zur Hymne und mit dem offiziellen Champions-League-Ball. Anschließend warfen sich die Spieler in Schale und gingen in der Innenstadt feiern.

Der 1. FC Köln im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung