Abraham bleibt Frankfurts Abwehrchef

SID
Samstag, 05.11.2016 | 19:46 Uhr
David Abraham gilt als resoluter Zweikämpfer

Abwehrchef David Abraham hat sich langfristig an den Bundesligisten Eintracht Frankfurt gebunden und seinen Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Das teilte der 30 Jahre Innenverteidiger aus Argentinien vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln über den Videowürfel in der Arena mit.

Abraham war im Sommer 2015 vom Ligarivalen 1899 Hoffenheim zu den Hessen gewechselt.

"Meine Familie und ich fühlen uns sehr wohl. Ich werde mein Bestes geben, damit der Klub seine Ziele erreicht", sagte Abraham.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

David Abraham im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung