Darmstadt 98: Für Immanuel Höhn ist das Fußball-Jahr beendet

Darmstädter Höhn erleidet Mittelfußbruch

SID
Mittwoch, 23.11.2016 | 15:26 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Für Außenverteidiger Immanuel Höhn von Darmstadt 98 ist das Fußball-Jahr vorzeitig zu Ende. Der 24-Jährige hat am Mittwoch im Training einen Mittelfußbruch erlitten.

Der gebürtige Mainzer Höhn war im Sommer vom Aufsteiger SC Freiburg zu den Lilien gewechselt.

In der laufenden Saison kam Höhn in zehn von elf Punktspielen für die Südhessen zum Einsatz.

Immanuel Höhn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung