Eintracht Frankfurts Bastian Oczipka lobt Trainer Niko Kovac

Oczipka: "War komplett der Wurm drin"

Von Ben Barthmann
Montag, 14.11.2016 | 10:53 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Mit Niko Kovac ging es für Eintracht Frankfurt wieder in sichere Gefilde der Tabelle. Ein Rückblick von Bastian Oczipka macht vor allem fehlendes Selbstbewusstsein für die letzte Saison verantwortlich.

Von der Relegation auf Rang sieben: Nach zehn Spieltagen hat Niko Kovac bei Eintracht Frankfurt gute Arbeit geleistet. Linksverteidiger Bastian Oczikpa schreibt dem Trainer große Stück des Erfolgs zu, glaubt aber auch an immer vorhanden gewesene Qualität.

Erlebe die Bundesliga Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir sind keine schlechten Spieler. [...] Bei uns war einfach komplett der Wurm drin, das Selbstvertrauen war weg", erklärt Oczipka im kicker. Es habe Momente gegeben, da habe er sich gefragt: "Wieso kriege ich keinen Fünfmeterpass mehr hin?" Mit Kovac gebe es "eine klare Linie" und damit verdienten Erfolg.

Die Motivation sei nach dem schlechten Jahr ohnehin vorhanden gewesen und so habe nur eines gefehlt: "Der Sieg gegen Schalke am ersten Spieltag war eine Initialzündung. Da haben wir gemerkt, dass einiges geht, gerade zu Hause mit unseren Fans im Rücken."

Nun stehen 18 Zähler, ein Schnitt von 1,8 Punkten kann zu vielem befähigen. Dranbleiben ist also das Gebot der Stunde: "Wir lassen nicht locker, es kommt keine Zufriedenheit, kein Schlendrian rein. Alle geben uns vor, dass wir immer weiterarbeiten und auch ein Stück mehr machen müssen. Die Leine wird nicht lockergelassen."

Bastian Oczipka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung