Bayer Leverkusens Stürmer Admir Mehmedi hat sich verletzt

Leverkusen einige Wochen ohne Mehmedi

SID
Mittwoch, 30.11.2016 | 20:45 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bayer Leverkusen muss möglicherweise für den Rest des Jahres auf Admir Mehmedi verzichten. Der 25 Jahre alte Stürmer zog sich im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu und wird nach Vereinsangaben zwei bis drei Wochen fehlen.

Der Schweizer Nationalspieler fehlt der Werkself damit unter anderem auch am kommenden Mittwoch im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen AS Monaco.

Diese beiden Teams hatten sich aber vorzeitig für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert.

Am Samstag spielt Bayer in der Liga gegen den SC Freiburg. Zudem stehen in diesem Jahr in der Meisterschaft noch die Gastspiele bei Schalke 04 (11. Dezember) und dem Erzrivalen 1. FC Köln (21. Dezember) sowie das Duell gegen den FC Ingolstadt (18. Dezember) auf dem Programm.

Admir Mehmedi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung