Koen Casteels angeblich bei Werder Bremen auf dem Zettel

Schnappen sich die Bremer einen Wölfe-Keeper?

SID
Dienstag, 29.11.2016 | 23:41 Uhr
Advertisement
Copa Sudamericana
MiLive
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
MiLive
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Auf der Suche nach einem neuen Torhüter ist Werder Bremen angeblich auf einen alten Bekannten gestoßen: Koen Casteels könnte bereits im Winter an die Weser zurückkehren.

Weil Felix Wiedwald zur Nummer zwei degradiert wurde und Jaroslav Drobny mit 37 Jahren nicht mehr der jüngste Torhüter ist, halten die Bremer Bild-Informationen nach einem neuen Keeper Ausschau.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Topkandidat soll Koen Casteels sein. Dieser hat beim VfL Wolfsburg nach dem Trainerwechsel von Dieter Hecking zu Valerien Ismael seinen Stammplatz wieder an Diego Benaglio verloren.

Casteels' Berater Didier Frenay sagte zur Bild: "Ungerecht und schwer für den Spieler, das zu akzeptieren. Er ist der einzige Spieler, dessen Leistung in Ordnung war. Wenn die Situation bis zur Winterpause so bleibt, werden wir eine Lösung finden müssen."

"Werder ist ein attraktiver Klub, ein Traditionsverein"

Im gleichen Gespräch schloss Frenay einen Wechsel zu Werder nicht aus: "Wenn sich eine Möglichkeit ergibt, hätten sicher beide Parteien Interesse. Werder ist ein attraktiver Klub, ein Traditionsverein. Koen hat eine Top-Meinung von Werder. Priorität ist, eine Lösung zu finden, bei der er die Nr. 1 ist. Sollte im Winter ein Wechsel anstehen und er mehrere Möglichkeiten haben, wird Koen sich bestimmt für Werder entscheiden."

Bremens Manager Frank Baumann dementierte zwar und sagte, Casteels sei "aktuell kein Thema". Im Winter könne sich die Situation allerdings verändern. Da der Belgier in Wolfsburg noch einen Vertrag bis Sommer 2019 hat, könnte die Ablösesumme zum Problem werden. Deshalb scheint es möglich, dass es erneut auf ein Leihgeschäft hinausläuft.

Casteels war bereits in der Rückrunde 2015 an Werder ausgeliehen und machte sechs Ligaspiele für die Grün-Weißen.

Koen Casteels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung