Donnerstag, 20.10.2016

1. FC Köln bindet Yuya Osako längerfristig

Osako bis 2020 in Köln

Der 1. FC Köln hat den auslaufenden Vertrag mit seinem japanischen Nationalspieler Yuya Osako um drei Jahre bis 2020 verlängert. Dies teilte der Tabellenzweite vor dem Spitzenspiel am Samstag bei Hertha BSC mit.

"Wir spielen erfolgreich Fußball, und ich habe meinen Platz in der Mannschaft gefunden", sagte der 26 Jahre Offensivspieler: "Das sind die wesentlichen sportlichen Gründe für meine Vertragsverlängerung."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Osako war 2014 vom Zweitligisten 1860 München nach Köln gewechselt und hat unter FC-Trainer Peter Stöger bisher 60 Spiele in der Bundesliga (sechs Tore) absolviert. "Yuya ist ein exzellenter Spieler mit vielfältigen Fähigkeiten. Mit seiner Technik, Dynamik und Schnelligkeit ist er ein belebendes Element in unserem Offensivspiel und hat nicht zuletzt in den ersten Saisonspielen eindrucksvoll gezeigt, wie wertvoll er für unsere Mannschaft sein kann", sagte Stöger.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Yuya Osako im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Anthony Modeste hatte ein Angebot aus China vorliegen

Medien: Köln lehnte China-Offerte für Modeste ab

Neven Subotic und Guido Burgstaller rieben sich in etlichen Zweikämpfen auf

Kölns Modeste gleicht Schalkes Blitztor aus

Leonardo Bittencourt verletzt sich zum dritten Mal in dieser Saison

Sehnenanriss: Bittencourt fehlt Köln mindestens bis April


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.