Dienstag, 18.10.2016

Bremen: Ousman Manneh hinterlässt bleibenden Eindruck

Bremen will mit Manneh verlängern

Für den zweiten Sieg der Bremer in dieser Saison ist Ousman Manneh nicht unverantwortlich. Nun plant Sportchef Frank Baumann offenbar die Vertragsverlängerung mit dem 19-Jährigen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Ousman Manneh erzielte gegen Bayer Leverkusen sein erstes Bundesliga-Tor und verhalf damit Werder Bremen zum zweiten Saisonsieg. Nun soll verlängert werden.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Wir wollen Ousman länger binden. Darüber habe ich bereits mit seinem Berater gesprochen. Anfang September habe ich das erste Signal gegeben, dass wir verlängern wollen. Wir werden in den nächsten Wochen die Verhandlungen aufnehmen", bestätigte Sportchef Frank Baumann der Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlichts auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bis 2018 läuft der derzeitige Vertrag des 19-Jährigen noch, die Interessenten dürften nicht weniger werden. Bisher beläuft sich das Gehalt auf rund 10.000 Euro im Monat, eine Aufstockung wäre bei einer Verlängerung inbegriffen. Baumann sieht das kritisch.

"Wir hätten schon verlängern können. Jetzt hat Ousman bessere Karten. Aber die hat er sich verdient", so der Manager, der anmerkt, dass auch Manneh selbst "sehr zufrieden" in Bremen sei. "Ous fühlt sich hier heimisch. Ich hoffe, dass er den Weg hier weiter gehen will", meint Baumann.

Ousman Manneh im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Nouri ist zufrieden mit der Saison des SV Werder

Nouri zieht positives Saisonfazit

Max Kruse soll nach Werder-Vorstellungen in Bremen bleiben

Bremen: Keine Schmerzgrenze bei Kruse

Florian Bruns soll weiter Teil von Werder Bremen bleiben

Ohne Bruns: Werder verkleinert Trainerstab um Nouri


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.