Klaus Allofs fordert ein Ende der Krise

Wolfsburg: Gustavo kehrt zurück

SID
Freitag, 14.10.2016 | 14:48 Uhr
Wolfsburg: Gustavo kehrt zurück - Allofs fordert Ende der Krise
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Trainer Dieter Hecking (52) vom VfL Wolfsburg kann gegen RB Leipzig (Sonntag, 17.30 Uhr im LIVETICKER) wieder auf Mittelfeldspieler Luiz Gustavo (29) setzen.

Der Brasilianer sei nach seiner Muskelverletzung im Adduktorenbereich genau wie Angreifer Mario Gomez (Verhärtung in der Gesäßmuskulatur) einsatzbereit, bestätigte Hecking am Freitag.

Gegen Leipzig hofft Hecking auf ein Ende der Torflaute seines Teams. "Wir müssen konzentriert spielen und bei eigenem Ballbesitz kreativ werden", sagte er. Und Geschäftsführer Klaus Allofs (59) forderte ein Ende der Mini-Krise in Niedersachsen. "Man soll spüren, dass wir den Sieg unbedingt wollen", sagte er.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Wölfe sind seit fünf Spielen ohne Sieg und rangieren derzeit nur auf Platz 13 in der Tabelle. Mit nur vier Treffern präsentierte sich der Angriff um Gomez und Julian Draxler bisher harmlos, nur der FC Ingolstadt (3) und der Hamburger SV (2) trafen noch seltener.

Luiz Gustavo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung