Fussball

Medien: Bremen holt Linksverteidiger

Von SPOX
Ludwig Augustinsson wechselt zu Werder Bremen

Laut diverser Medien hat Werder Bremen den ersten Transfer für den nächsten Sommer bereits unter Dach und Fach gebracht. Vom FC Kopenhagen soll Ludwig Augustinsson an die Weser wechseln. Die Bremer porfitieren dabei von einer Ausstiegsklausel. Auch ein Wechsel im Winter ist noch nicht vom Tisch.

Wie sowohl die Kreiszeitung als auch die Neue Osnabrücker Zeitung übereinstimmend berichten, haben die Werderaner das Rennen um den Außenverteidiger des dänischen Meisters FC Kopenhagen durchgesetzt. Durch eine Ausstiegsklausel kann der Schwede im Sommer 2017 für drei Millionen Euro an den Osterdeich wechseln.

"Ich kann das nicht bestätigen", sagte derweil Werder-Sportchef Frank Baumann. Verständlich, schließlich wird Augustinsson noch neun Monate für den Klub aus der dänischen Hauptstadt auflaufen. Einen möglichen Wechsel im Winter hält Baumann für "ziemlich ausgeschlossen", wohl auch mit dem Hintergrund, dass der 22-Jährige dann deutlich teurer wäre.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Augustinsson wechselte 2013 von IFK Göteborg nach Kopenhagen. In dieser Spielzeit absolvierte der viermalige schwedische Nationalspieler 19 Partien, in denen ihm ein Treffer gelang. Zudem legte der linke Verteidiger sieben weitere Tore für seine Mitspieler auf.

Ludwig Augustinsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung