SV Werder Bremen stellt neuen U23-Trainer vor

Bremen findet Nouri-Nachfolger bei U23

Von SPOX
Dienstag, 04.10.2016 | 09:49 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Tradition nach ist Florian Kohfeldt schon jetzt Nachfolger von Alex Nouri beim SV Werder Bremen. Doch bis dahin könnte es auch noch ein weiter Weg sein, er übernimmt die U23.

Thomas Schaaf, Viktor Skripnik und nun Alexander Nouri. Sie alle trainierten zuvor die U23 des SV Werder Bremen, ehe sie zum Cheftrainer der Profis befördert wurden.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN

Neu in dieser Reihe ist nun Florian Kohfeldt. Der 33-Jährige übernimmt die von Alex Nouri verlassene U23 und könnte damit irgendwann auf diesen auch bei der ersten Mannschaft folgen.

Wie die Bild berichtet, hat er schon jetzt intern einen sehr guten Ruf. Die Verantwortlichen sollen ihm das Potenzial für die Bundesliga bescheinigen, wenngleich er nun erstmals selbst eine Mannschaft übernimmt.

Alle Infos zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung