Fussball

Weinzierl heiß auf Revierderby

Von SPOX
Markus Weinzierl freut sich auf das Revierderby gegen Borussia Dortmund

Im Sommer übernahm Markus Weinzierl das Traineramt bei Schalke 04. Nach einem katastrophalen Saisonstart hat Königsblau pünktlich zum 170. Revierderby (Sa., 18.30 Uhr im LIVETICKER) wieder in die Spur gefunden. Auch gegen Borussia Dortmund braucht S04 eine gute Leistung, denn das Derby ist kein gewöhnliches Spiel.

"Ich bin nun schon ein paar Monate auf Schalke und habe ziemlich schnell gemerkt, was dieses Spiel ausmacht und wie es die Leute bewegt. Dieses Derby ist in jedem Kalender dick blau angestrichen", sagte Weinzierl im Interview mit dem kicker.

Auch für Michael Zorc hat das Spiel eine große Bedeutung, immerhin will er "ein paar Dinge geraderücken".

Weinzierl zufolge wird das Revierderby "enorm viele Emotionen wecken und Kleinigkeiten werden ausschlaggebend sein". Für den 41-Jährigen kann es "ein positiver Faktor sein", dass sein Team nach den Verletzungen von Dortmunds Leistungsträgern mehr Erfahrung hat.

Überhaupt präsentierte sich Schalke zuletzt in starker Verfassung und holte aus den letzten drei Ligaspielen sieben Punkte. "Wir im Trainerteam haben das auf Schalke in den vergangenen Wochen gut hinbekommen, aber wir haben noch nichts erreicht. Wir sind immer noch in der Pflicht, den Saisonstart zu korrigieren", nimmt Weinzierl sein Team weiter in die Pflicht.

"Unser abschlussstärkster Spieler im Sechzehner"

Obwohl Neuzugang Breel Embolo wegen einer Verletzung lange fehlt, war Klaas-Jan Huntelaar bei Schalke zuletzt nicht unumstritten. Beim 3:2 Erfolg im Pokal gegen den 1.FC Nürnberg durfte der Mittelstürmer über die komplette Distanz ran und konnte sich prompt in die Torschützenliste eintragen.

"Er hat seine Qualitäten, er ist unser abschlussstärkster Spieler im Sechzehner. Klaas-Jan war ein wichtiger Spieler für Schalke, und er ist es immer noch. Seine Qualitäten wird er auch künftig einsetzen und für uns wichtig sein", so Weinzierl.

Schalke hat nach acht Spieltagen sieben Punkte auf dem Konto und liegt damit auf Platz 14.

Markus Weinzierl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung