Mittwoch, 12.10.2016

Robin Knoche warnt vor dem Leipzig-Spiel

Knoche: "Dürfen jetzt nicht verkrampfen"

Der Saisonstart des VfL Wolfsburg misslang, die Wölfe rangieren lediglich auf Platz 13. Nun äußert sich Robin Knoche zur kritischen Situation des Teams und zu seiner Rolle in der Mannschaft. Außerdem spricht er über seinen persönlichen Werdegang beim VfL.

"Wir dürfen jetzt nicht verkrampfen und alles negativ sehen", sagte Knoche gegenüber Goal. In den ersten sechs Spielen gelang dem VfL nur ein Sieg. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking steht vor der Partie gegen RB Leipzig unter Druck.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Innenverteidiger selbst kam bisher lediglich in drei Partien zum Einsatz, sieht sich aber trotzdem in einer verantwortungsvollen Position. "Klar übernehme ich Führungsaufgaben", sagt Knoche, "man versucht immer, seine Mitspieler zu pushen."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Dies tut er aus der Position des Innenverteidigers heraus - eigentlich nicht seiner gelernte: "Als ich nach Wolfsburg kam, in der C-Jugend, habe ich als Spielmacher auf der Zehn angefangen. Über die Jahre bin ich dann Stück für Stück weiter nach hinten gerutscht."

Robin Knoche im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Christian Träsch im Zweikampf mit Emil Forsberg

Träsch ledert gegen Ex-Coach Ismael

Daniel Didavi musste erneut das Training abbrechen

Wolfsburg: Wieder Sorgen um Didavi

Philipp Wollscheid spricht über seine Degradierung beim VfL Wolfsburg

Wollscheid zur Degradierung: Falsche Tatsachen


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.