Samstag, 01.10.2016

Bundesliga: RB Leipzig ist nach dem Sieg gegen Augsburg immer noch ungeschlagen

"Bullen" wollen weiter die Liga aufmischen

RB Leipzig will auch nach dem Startrekord für einen Bundesliga-Neuling weiter die Konkurrenz überraschen. "Wir sind gegen jede Mannschaft in der Lage zu punkten. Wir sind eine junge Truppe, haben aber viel Qualität", so Willi Orban.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Orban sagte weiter: "Jedes Spiel ist für uns ein Abenteuer, wir werfen immer alles rein." Am Freitagabend gewann RB Leipzig mit 2:1 (1:1) gegen den FC Augsburg.

Erlebe die Highlight der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zum ersten Mal seit Gründungsmitglied 1. FC Köln 1963 blieb damit ein Bundesliga-Neuling in seiner Premierensaison in den ersten sechs Saisonspielen ungeschlagen. "Das fühlt sich gut an", sagte Orban. Trainer Ralph Hasenhüttl war jedoch mit den schwachen ersten 20 Minuten gegen Augsburg unzufrieden: "Das war ein bisschen lax von uns. Wir haben in der Halbzeit den Finger in die Wunde gelegt und den Jungs ein paar Lösungsvorschläge mitgegeben, wie sie dem Gegner weh tun können. Das hat geklappt."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dass der finanzstarke Emporkömmling, der von einem österreichischen Getränkehersteller finanziert wird, kein gewöhnlicher Aufsteiger ist, bewies die prominente Besetzung der Auswechselbank gegen Augsburg: Unter anderem saßen dort Kapitän Dominik Kaiser, 15-Millionen-Mann Oliver Burke, U21-Nationalspieler Davie Selke und der griechische Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos. "Natürlich will jeder immer spielen", sagte Kaiser, "aber am Wichtigsten ist der Erfolg der Mannschaft."

Willi Orban im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Wie lange Timo Werner ausfällt ist noch nicht bekannt

Schwere Prellung bei Leipzigs Stürmer Timo Werner

Tosin Adarabioyo wird Manchester City wohl verlassen

RB an City-Talent Adarabioyo interessiert?

Ralph Hasenhüttl will seinen Kader für die Champions League verstärken

Leipzig: Hasenhüttl stellt Sommer-Transfers in Aussicht


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.