Donnerstag, 20.10.2016

Nicolai Müller sieht Hamburger Lage nicht so dramatisch

Müller: Beim HSV ist nicht alles schlecht

Der krisengeplagte Hamburger SV steht auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bundesliga. Einige Fans sehen Parallelen zur vorletzten Spielzeit. die als Seuchensaison gilt. Nicolai Müller ist anderer Meinung.

Gegenüber der Hamburger Morgenpost erklärt er, dass die Dinge beim HSV nicht so schlimm seien, wie sie immer dargestellt werden. "Ich denke grundsätzlich nicht, dass bei uns alles schlecht ist. Wir haben gegen Ingolstadt und Leverkusen geführt, hätten nach zwei Spielen auch mit sechs Punkten dastehen können", so der 29-Jährige. Und weiter: "Die letzten zehn oder fünf Prozent haben halt manchmal gefehlt. Es waren immer nur Nuancen."

Die aktuelle Situation sei mit der Seuchensaison 2013/14 nicht zu vergleichen: "Das war komplett anders. Damals haben wir Spiele deutlich verloren, hatten nicht mal den Hauch einer Chance! Das ist diesmal komplett anders. Es fehlen Kleinigkeiten. Daran arbeiten wir."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Dass er in neun Bundesliga-Spielen in dieser Spielzeit noch nicht getroffen hat, sei für ihn kein Grund zur Beunruhigung: "Manchmal soll es halt nicht sein. Ab und zu hat mir das Glück gefehlt. Aber ich mache mich nicht verrückt."

Nicolai Müller im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.