Bremen: Feldhoff komplettiert Nouris Team

SID
Mittwoch, 12.10.2016 | 11:35 Uhr
Markus Feldhoff steigt bei Werder ein
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Markus Feldhoff komplettiert das Trainerteam von Alexander Nouri bei Werder Bremen. Der 42-Jährige wird ab sofort neben Florian Bruns als zweiter Co-Trainer an der Weser arbeiten. Dies teilte Werder am Mittwoch mit.

"Markus war mein Wunschkandidat für diese Position", sagte Nouri, der in Uerdingen und Osnabrück schon mit Feldhoff zusammen auf dem Platz gestanden hatte: "Wir haben eine ähnliche Auffassung, wie wir als Trainer im Team zusammenarbeiten und welche Spielphilosophie wir verkörpern möchten." Feldhoff hatte zuletzt beim Drittligisten SC Paderborn als Co-Trainer gearbeitet.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Alle Infos zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung