Schieben ManCity und Pep bei Weigl an?

Von Ben Barthmann
Freitag, 21.10.2016 | 08:20 Uhr
Julian Weigl ist in den Fokus von Manchester City gerückt
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Borussia Dortmund arbeitet an einer Verlängerung mit Julian Weigl und hat dazu offenbar guten Grund. Manchester City und Pep Guardiola sollen im Sommer eine stattliche Summe bieten wollen.

Der BVB weiß genau, was er an Julian Weigl hat und arbeitet dementsprechend an einer Verlängerung über 2019 hinaus. Mit gutem Grund, will Manchester City doch im Sommer eine Offerte hinterlegen, so die Sun.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach würde der 21-Jährige auf Pep Guardiolas Zettel ganz oben stehen. Rund 25 Millionen Euro seien die Engländer bereit, in den defensiven Mittelfeldspieler zu investieren.

Etwa vier Millionen Euro jährlich soll Manchester City anbieten, die gleiche Summe, die Weigl laut Informationen der Bild im Vertragspoker mit Borussia Dortmund fordert.

Michael Zorc erklärte allerdings kürzlich, dass sich Weigl in seinem derzeitigen Team sehr wohl fühle. Unter Thomas Tuchel schaffte er er den Sprung ins DFB-Team, die kaderinterne Konkurrenz in Manchester wäre etwas größer.

Julian Weigl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung