Mittwoch, 26.10.2016

Jaroslav Drobny fehlt Werder Bremen weiterhin verletzt

Keine schnellere Heilung bei Drobny

Kurz hatte man Hoffnung beim SV Werder Bremen, die Ärzte machten dem allerdings einen Strich durch die Rechnung. Jaroslav Drobny fehlt weiterhin verletzt, die Heilungszeit ist nicht verkürzt.

Der SV Werder Bremen muss seit Anfang Oktober auf Jaroslav Drobny verzichten. Der Torhüter brach sich Elle und Handwurzel, die ursprünglich geplante Rückkehr belief sich auf Mitte November. Daran hat sich auch nach neuesten Untersuchungen nichts geändert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es wird noch ein bisschen dauern. Jaro hat einen neuen Gips bekommen und muss weiterhin pausieren", erklärte Sportchef Frank Baumann, nachdem man an der Weser doch leichte Hoffnung auf eine schnellere Heilung geschöpft hatte. Doch es bleibt weiterhin bei sechs Wochen Pause.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Ich denke, dass Jaro uns nach der Länderspielpause Mitte November wieder zur Verfügung steht", fixiert Baumann nochmals den Termin im November. Drobny hatte sich selbst das Ziel gesetzt, schon wieder nach drei Wochen am Training teilzunehmen.

Jaroslav Drobny im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Davie Selke wird RB Leipzig im Sommer wohl verlassen

Baumann bestätigt: Beschäftigen uns mit Selke

Claudio Pizarro spricht über seine Zukunft

Pizarro: Werder-Abgang? "Das kann passieren"

Max Kruse ist zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen

Kruse zurück im Mannschaftstraining


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.