Freitag, 21.10.2016

Deutschland untermauert seinen zweiten Platz in der Fünfjahreswertung

Spitze für Bundesliga außer Sicht - Abstieg auch

Erfreuliches Fazit der Europapokalwoche aus deutscher Sicht: Die sechs Bundesligisten holten für die Fünfjahreswertung der UEFA 1,428 Punkte - nur Spitzenreiter Spanien war mit 1,431 Punkten bei allerdings sieben Teilnehmern ein wenig besser.

Deutschland untermauerte seinen zweiten Platz, da England als Dritter nur 1,000 Punkte und der Vierte Italien 1,334 Punkte holten. Der Rückstand auf Spitzenreiter Spanien beträgt jetzt 20,644 Punkte, der Vorsprung auf den Tabellenfünften Frankreich 22,904. Letzteres ist wichtig, weil ab der Saison 2018/19, um die es hier bereits geht, der Fünfte erheblich weniger Startplätze in den Europapokalen haben wird als die vier Bestplatzierten. Details werden von der UEFA im Dezember festgelegt.

Ein Absturz der Bundesliga ist ebensowenig zu befürchten, wie die Hoffnung berechtigt wäre, Spanien an der Spitze abzulösen: Mehr als 20 Punkte in einer Saison gut zu machen oder zu verlieren, wäre nur möglich, wenn der jeweils andere erst gar nicht an den Europapokalen teilnehmen dürfte.

Die Fünfjahreswertung in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell

Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Halil Altintop hatte am Ende mit dem FCA im Bruderduell die Nase vorne

1:2 gegen Augsburg: Darmstadt statistisch schon abgestiegen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.