Samstag, 15.10.2016

FC Schalke: Breel Embolo schwer verletzt

Hinrunden-Aus für Embolo

Bundesligist Schalke 04 muss monatelang auf Breel Embolo verzichten. Der 19 Jahre alte Schweizer brach sich im Spiel beim FC Augsburg (1:1) am Samstag das linke Sprunggelenk. Schalke-Coach Weinzierl sparte nicht mit Kritik.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Hinrunde sei für Embolo, der im Sommer für 27 Millionen Euro vom FC Basel gekommen war, auf jeden Fall beendet, teilte Schalke nach Spielschluss via Twitter mit.

Die Verletzung ereignete sich bereits in der Anfangsphase der Partie. Embolo wurde von Augsburgs Außenverteidiger Konstantinos Stafylidis in der 21. Minute gefoult.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Augsburger sah für die Attacke Gelb, für Embolo kam Klaas-Jan Huntelaar ins Spiel. Der Schweizer Nationalspieler wird noch in Augsburg operiert werden.

Schalke-Coach Markus Weinzierl kritisierte Stafylidis nach dem Spiel heftig: "Ich kenne den Spieler und weiß, dass er seine Gedanken nicht koordiniert. Absicht unterstelle ich ihm nicht, aber Dummheit."

Breel Embolo im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Leon Goretzka meldet sich wieder fit für Schalke

Goretzka für Schalke einsatzbereit

Benjamin Stambouli möchte Schalke 04 nicht verlassen

Stambouli über Wechselgerüchte: "Das ist Quatsch"

Clemens Tönnies will S04-Jahrhunderttrainer Huub Stevens 2018 als Aufsichtsrats-Mitglied gewinnen

Schalke: Tönnies will Stevens 2018 in Aufsichtsrat einbinden


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.