Donnerstag, 13.10.2016

Der FC Bayern München zeigt Interesse an Vincent Thill

Berater bestätigt: Bayern an Thill interessiert

Gerade mal 16 Jahre jung und schon heiß begehrt. Vincent Thill ist bereits fester Bestandteil des Profikaders des FC Metz. In der Sommerpause flatterten schon die ersten Anfragen für den Luxemburger herein, die jedoch alle abgelehnt wurden.

"Nicht nur Real Madrid ist interessiert, sondern auch die Bayern und andere große Klubs", bestätigte Berater Didier Philippe gegenüber Footmercato. Der 16-Jährige gab erst im Sommer sämtlichen europäischen Top-Klubs einen Korb. Stattdessen unterschrieb er einen Vertrag in Metz.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir pinkeln uns nicht gleich die Hose voll, nur weil Matthias Sammer anruft", hatte sein Vater Serge Thill im Frühjahr die Spekulationen um seinen Sohn kommentiert. "Mein Sohn war verwirrt. Das war ihm zu viel. Ich habe ihn mir dann geschnappt und gesagt: 'Vincent, schreib auf, was bedeutet Bayern München für dich? Und was bedeutet Metz für dich?' Am Ende hatte er mehr positive Punkte auf der Metz-Seite als auf der Bayern-Seite", fügte Papa Thill an.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Vincent Thill wurde bisher einmal in der Ligue 1 eingewechselt und hat sechs Einsätze in der luxemburgischen Nationalmannschaft auf dem Konto. Offenbar sind neben den Bayern und Real auch PSG, Juventus Turin und Manchester City an dem Youngster interessiert.

Vincent Thill im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Ulli Hoeneß war offenbar nicht bereit Verantwortung an Philipp Lahm abzugeben

Lahm: "Uli Hoeneß ist noch zu tatkräftig, um loszulassen"

Max Eberl gilt als aussichtsreicher Kandidat für den offenen Sportdirektor-Posten beim FCB

Eberl weiterhin im Fokus der Bayern

Arjen Robben könnte es ins Reich der Mitte ziehen

Wechselt Arjen Robben nach China?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.