Dominik Maroh wird Köln lange fehlen

Kölns Maroh mit Schlüsselbeinbruch

SID
Montag, 31.10.2016 | 13:38 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der 1. FC Köln muss erneut mehrere Wochen auf Abwehrspieler Dominic Maroh verzichten. Der Innenverteidiger erlitt beim 3:0-Erfolg gegen den Hamburger SV am Sonntagabend einen Schlüsselbeinbruch. Dies bestätigte der Klub am Montag. Maroh musste bereits in der zwölften Minute ausgewechselt werden.

Bereits am ersten Spieltag hatte sich der 29-Jährige einen doppelten Rippenbruch zugezogen. Erst am vergangenen Mittwoch im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim (2:1 n.V.) hatte Maroh sein Comeback gegeben.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Dominik Maroh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung