Sonntag, 30.10.2016

Dominic Maroh musste gegen den HSV verletzt ausgewechselt werden

Köln droht Ausfall von Maroh

Dem 1. FC Köln droht erneut ein längerer Ausfall von Dominic Maroh. Der Innenverteidiger musste beim 3:0 (0:0)-Erfolg gegen den Hamburger SV am Sonntagabend bereits in der zwölften Minute mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es sieht nicht gut aus", sagte FC-Trainer Peter Stöger. Eine genaue Diagnose soll eine MRT-Untersuchung am Montag bringen. Erst am ersten Spieltag hatte sich der 29-Jährige einen doppelten Rippenbruch zugezogen. Am Mittwoch im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim (2:1 n.V.) hatte Maroh sein Comeback gegeben.

Dominic Maroh im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Leonardo Bittencourt feierte ein unglückliches Comeback

Kölns Bittencourt verletzt ausgewechselt

Artjoms Rudnevs fällt nach einer OP zunächst aus

1. FC Köln vorerst ohne Rudnevs

Stöger hat die Lacher wieder mal auf seiner Seite

Stöger sorgt mit Hosiner-Vergleich für Lacher


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.