Borussia Dortmund: Marcel Schmelzer fällt mit Adduktoren-Verletzung aus

BVB: Schmelzer der nächste Verletzte

SID
Samstag, 15.10.2016 | 17:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bundesligist Borussia Dortmund beklagt seinen elften Verletzten. Kapitän Marcel Schmelzer hat beim 1:1 (0:0) gegen Hertha BSC am Freitagabend einen Faserriss im Adduktorenbereich erlitten und fällt für voraussichtlich 14 Tage aus. Das teilte der BVB am Samstag mit. Gegen die Hertha hatten zehn Spieler passen müssen.

Schmelzer fehlt somit am Dienstagabend (20.45 Uhr im LIVETICKER) in der Champions League bei Sporting Lissabon und in den Ligaspielen beim FC Ingolstadt (22. Oktober) und gegen Schalke 04 (29. Oktober).

Zudem wird er das DFB-Pokal-Spiel gegen Union Berlin am 26. Oktober verpassen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Marcel Schmelzer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung