Nouri: Lob für Ousman Manneh

Von SPOX
Montag, 17.10.2016 | 16:15 Uhr
Nouri: Lob für Manneh und Respekt vor Skirpnik
Advertisement
Serie A
Live
Cagliari -
Bologna
Premier League
Live
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

Ousman Manneh markierte gegen Leverkusen den 2:1-Siegtreffer und ist zweifellos jetzt schon ein Gewinner des Trainer-Wechsels bei Werder Bremen. Trainer Alexander Nouri sprach bei Sky Sport News HD über den Stürmer aus Gambia.

"Es ist eine tolle Geschichte, ich freue mich sehr für ihn, weil es eine persönliche, berührende Geschichte ist, die hinter dem Jungen steht", so der Coch. "Es freut mich, dass er für den Aufwand, den er betrieben hat, für seine Bodenständigkeit, für seine Bescheidenheit, durch ein Tor sich und auch uns, den Verein und die Fans, mit drei Punkten belohnen konnte."

Der aus der zweiten Mannschaft Werders zu den Profis aufgestiegene Stürmer deutet zurzeit an, dass er auch in der höchsten deutschen Spielklasse mithalten kann. "Er ist ein sehr mannschaftsdienlicher Spieler, weil er viele Wege geht, eine sehr gute Mentalität besitzt, niemals aufgibt und sehr, sehr viel für die Mannschaft arbeitet, und deswegen freue ich mich einfach für den Jungen." beschreibt Nouri die Qualitäten des erst 19-jährigen Talents.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN! Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit dem geschassten Coach Victor Skripnik tauschte sich Nouri bereits aus und zollt diesem Respekt: "Als ich das Vertrauen bekommen habe, haben wir telefoniert und hatten auch SMS-Kontakt. Viktor hat ein großes Herz für diesen Verein und hat auch tolle Arbeit hier geleistet. Ich habe großen Respekt vor seiner Arbeit und vor ihm als Mensch. Von daher ist es ein sehr gutes Verhältnis."

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung