Rangnick sieht Gemeinsamkeiten mit dem BVB

Von SPOX
Donnerstag, 08.09.2016 | 11:51 Uhr
Ralf Rangnick sieht Gemeinsamkeiten zwischen dem RB Leipzig und dem BVB
Advertisement
La Liga
Sa23.12.
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Am Samstag treffen sich RB Leipzig und der BVB zum Topspiel (18.30 Uhr im LIVETICKER), die Sachsen feiern ihre Heimpremiere in der Bundesliga. Im Vorfeld der Partie gab es diverse Streitigkeiten, doch Ralf Rangnick sieht im BVB durchaus Parallelen zu den Sachsen. Beide hätten einen Plan.

Vergleiche von RB Leipzig und Borussia Dortmund werden die Fans des BVB nicht gerne hören. Schließlich boykottiert ein Teil der Fanszene den Bundesliganeuling und hat eine Gegenveranstaltung in Dortmund während des Spiels organisiert. Nun hat Ralf Rangnick Gemeinsamkeiten zwischen den Klubs ausgemacht.

Erlebe die Highlights der Bundesliga ab Sommer auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Der BVB hat sich mit Herrn Watzke, Michael Zorc, Jürgen Klopp und jetzt Thomas Tuchel in den letzten zehn Jahren sehr gut aufgestellt. Das ist gut und muss man einfach so akzeptieren." Weiter führt der Sportdirektor aus: "Dortmund weiß, dass wir einen Plan vor Augen haben. Deshalb ist der gegenseitige Respekt da. Dass es Parallelen zwischen den Vereinen gibt, ist offensichtlich."

Rangnick wurde auch darauf angesprochen, dass Leipzig 100 Jahre nach dem BVB gegründet wurde, doch das interessiert ihn eher wenig: "Am Ende kommt der alte Spruch: In 500 Jahren sind es zwar immer noch 100 Jahre Unterschied. Aber der BVB ist dann 500 Jahre alt und wir 400", sagte Rangnick in der Presserunde vor dem Spiel.

Bereits im Vorfeld der Partie gab es Unstimmigkeiten zwischen beiden Klubs. RB Leipzig wollte einen gemeinsamen Fanschal anläßlich des ersten Bundesligaspiels drucken lassen, doch die Schwarz-Gelben gaben den Sachsen die Rechte für das Vereinslogo nicht.

Ralf Rangnick im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung