Peter Neururer: "Wie kann man Bruno Labbadia so demontieren?"

Neururer kritisiert den Umgang mit Labbadia

Von SPOX
Samstag, 24.09.2016 | 11:39 Uhr
Neururer: "Wie kann man Labbadia so demontieren?"
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Seit 1984 ist Peter Neururer im Trainer-Geschäft und hat bei 15 verschiedenen Klubs gearbeitet. Zuletzt war er Trainer beim VfL Bochum, wurde allerdings im Dezember 2014 entlassen. Insgesamt elfmal musste er vorzeitig gehen.

"Deutlich gesagt, muss sich Bruno einfach beschissen fühlen, weil er sich total allein gelassen fühlt. Trainer werden viel zu schnell infrage gestellt", erklärte der 61-Jährige gegenüber der Bild.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der HSV hat vor der Saison rund 32 Millionen Euro für Neuzugänge ausgegeben und die Erwartungen waren entsprechend hoch. Neururer kritisiert diese Politik: "So stark, wie sie viele vor der Saison nach den 32-Millionen-Euro-Zugängen gesehen haben, sind die Hamburger einfach nicht. Doch wie kann man einen Trainer, der noch vor vier Wochen für gut genug erachtet wurde, so demontieren?"

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich möchte nur sagen, dass sich andere im Verein zu diesem Thema überprüfen sollten", meinte der Kult-Trainer auf die Frage, ob er die Führungsebene um Dietmar Beiersdorfer in der Verantwortung für die momentane Lage sieht.

Am Samstag trifft der Hamburger SV auf Bayern München (15.30 Uhr im LIVETICKER): "Jetzt sind natürlich die Charaktere in der Mannschaft gefragt. Wichtig ist, ob die Spieler sich für den Coach zerreißen wollen oder nicht", so der Ex-Bochumer.

Alles zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung