Zorc: "Götze ist auf einem guten Weg"

Von SPOX
Donnerstag, 15.09.2016 | 11:16 Uhr
Mario Götze erzielte in Warschau am Mittwoch das erste Tor
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Gegen Legia Warschau überzeugte Dortmund mit einer dominanten Vorstellung. Grund zur Freude gab auch Mario Götze, der sein erstes Tor für den BVB seit seiner Rückkehr erzielte. In der Mixed Zone sprach Michael Zorc nach dem Spiel über den Torschützen, den Auftritt seiner Mannschaft und einen weiteren Neuzugang.

"Wir haben extrem gute erste 30 Minuten gehabt und anders als am Wochenende unsere Geschwindigkeit und Ballsicherheit auf den Platz gebracht", freute sich Sportdirektor Michael Zorc und erklärte, was ihm besonders zusprach: "Mir hat vor allem gefallen, dass wir die zweite Halbzeit auch gewonnen haben und unabhängig vom Spielstand immer weiter gespielt haben. Auch die Leute, die reingekommen sind, haben sofort Vollgas gegeben."

Mann des Spiels war für viele Raphael Guerreiro. Der Neuzugang wurde ursprünglich als Linksverteidiger verpflichtet, von Thomas Tuchel aber im Mittelfeld aufgeboten. "Er braucht gar keine feste Position. Er kann viele Positionen sehr gut spielen", lobte Zorc anschließend seine Polyvalenz.

Zorc: "Götze benötigt mehr Widerstandsfähigkeit"

Auch das Zusammenspiel zwischen Guerreiro und Mario Götze funktionierte hervorragend, den Sportdirektor überraschte dies jedoch nicht: "Gute Fußballer verstehen sich in der Regel ganz gut, da müssen sie nicht unbedingt die gleiche Sprache sprechen."

Verfolge die Bundesliga-Highlights auf DAZN

Lobende Worte fand Zorc zudem für den Rückkehrer Götze. "Er ist auf einem guten Weg. Er braucht noch etwas mehr körperliche Widerstandsfähigkeit, um dann auch 90 Minuten volle Power zu gehen", erklärte er und betonte Götzes wiedergewonnene Unbeschwertheitt: "Man sieht ja jetzt, dass ihm die Dinge mehr gelingen und dass die Leichtigkeit wieder kommt. Fußballerisch gibt es sowieso keine Zweifel."

Der BVB im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung