Frankfurt wegen wiederholten Fan-Ausschreitungen bestraft

Nach Strafe: Eintracht warnt DFB

Von SPOX
Mittwoch, 28.09.2016 | 09:43 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Eintracht Frankfurt wurde für die wiederholten Ausschreitungen der eigenen Fans hart bestraft, der DFB sperrte einen Fan-Block im Spiel gegen den FC Bayern und verlangt Personalisierungen der Fans bei den Auswärtsfahrten. Die Hessen schlagen daraufhin jetzt Alarm - und befürchten Sicherheitsprobleme.

"Ein Konzept der personalisierten Tickets halten wir in der Umsetzung für höchst problematisch. Da ein System zu entwickeln, das funktioniert und die Sicherheitsinteressen bedient, wird sehr, sehr schwer", zitiert die Bild Vorstand Axel Hellmann.

Dabei gibt es vor allem zwei größere Probleme: Die Fan-Klubs müssten spätestens eine Woche vor einem Auswärtsspiel genau wissen, wer mitfährt, um die Personalisierung durchsetzen zu können.

Erlebe die Highlights der Bundesliga ab Sommer auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Allerdings gilt das nur für die offiziellen Ticket-Wege - gewaltbereite Fans könnten sich nach wie vor über andere Kanäle mit Karten versorgen und dann auch in anderen Fan-Blocks auftauchen.

Hellmann befürchtet daher weiter: "Die Zahl unserer Auswärtsfans wird dadurch sicher reduziert. Aber die Störer wird eine Personalisierung nicht abhalten." Die Fan-Organisation "Nordwestkurve" meldete sich ebenfalls mit einem mahnenden Statement zu Wort. Die Strafe sei "reiner Aktionismus" und werde "definitiv keine Vorfälle verhindern".

Alle Infos zu Eintracht Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung