Wildert Pep Guardiola in Gladbach?

SID
Donnerstag, 15.09.2016 | 10:19 Uhr
Pep Guardiola will wohl einige Fohlen zu sich locken
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Laut Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat es Pep Guardiola auf drei Spieler der Fohlen abgesehen. Informationen der Bild zufolge handelt es sich dabei um Mahmoud Dahoud, Andreas Christensen und Thorgan Hazard.

Im Rahmen des Champions-League-Spiels zwischen Manchester City und Borussia Mönchengladbach trafen sich Max Eberl und Pep Guardiola zu einem halbstündlichen Gespräch. Dabei habe Guardiola Eberl mitgeteilt, "dass er einige Spieler von uns sehr spannend findet".

Verfolge die Bundesliga-Highlights auf DAZN

Bei diesen Spielern soll es sich laut Bild-Informationen um Mahmoud Dahoud, Andreas Christensen und Thorgan Hazard handeln. Dahoud und Hazard haben noch gültige Verträge in Gladbach, Christensen dagegen ist nur vom FC Chelsea ausgeliehen.

Außerdem kam bei diesem Gespräch auch Peps Wirken in Deutschland zur Sprache. "Ich habe mich bei Pep noch mal ausdrücklich dafür bedankt, was er für den deutschen Fußball getan hat. Ich habe ihm gesagt, dass ich die harte Kritik an ihm zum Ende seiner Amtszeit nie nachvollziehen konnte", sagte Eberl.

Borussia Mönchengladbach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung