Chicharito: "Bin sehr glücklich in Deutschland"

Von SPOX
Mittwoch, 28.09.2016 | 11:15 Uhr
Javier Hernandez ist in Deutschland glücklich
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Stürmer Javier Hernandez von Bayer Leverkusen hat in einem Interview mit El Pais offenbart, dass seine Zeit bei Real Madrid nicht einfach für ihn gewesen sei. Mittlerweile habe er sich an die Bundesliga gewöhnt und ist sehr glücklich in seiner neuen Heimat.

"Ich habe in Madrid sehr wenige Gelegenheiten bekommen. Es war sehr schwierig für mich. In der ersten Saisonhälfte wurde ich so gut wie nie eingesetzt", so der Mexikaner.

Hernandez hatte Manchester United in der Saison 2014/2015 verlassen und wurde für ein Jahr an die Königlichen ausgeliehen. Allerdings wollte Real ihn nach Ablauf der Leihe nicht fest verpflichten.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Daher wechselte der 28-Jährige vergangene Saison zur Werkself in die Bundesliga. Hier fand der Torjäger zu alter Stärke zurück und bereut seine Entscheidung nicht.

"Wenn ich ehrlich bin, vermisse ich Spanien überhaupt nicht. Das einzige was ich vermisse, ist meine Familie, die in Mexiko lebt. Ich bin sehr glücklich in Deutschland. Wenn es auf dem Platz gut läuft, wird alles andere auch einfacher."

In seinen bisherigen 32 Bundesliga-Spielen gelangen Chicharito bereits 21 Treffer für Bayer.

Chicharito im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung