VfL Wolfsburg hat Interesse an Philipp Wollscheid

VfL: Wollscheid als Alternative für Ginter?

SID
Donnerstag, 25.08.2016 | 11:32 Uhr
Philipp Wollscheid wechselte im letzten Sommer von Mainz auf die Insel
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Zwei Tage vor dem Saisonstart beim FC Augsburg (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER) sind die Transfertätigkeiten beim VfL Wolfsburg noch nicht abgeschlossen.

Für den Offensivbereich beschäftigt sich Manager Klaus Allofs mit einem Ex-Bundesligaspieler, in der Defensive ist trotz der BVB-Absage Matthias Ginter ein Thema, als Alternative gilt Philipp Wollscheid von Stoke City.

"Alles oder nichts", lautet die Devise von Allofs, wenn es um die Personalie Heung-Min Son geht. Der Südkoreaner wechselte 2015 für 30 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu den Tottenham Hotspur. Und deswegen ist "das Nichts wahrscheinlicher" , denn für weniger wollen die Spurs Son nicht gehen lassen. Zudem ist die Konkurrenz nach kicker-Informationen groß: Auch der FC Schalke soll interessiert sein, zudem einige Klubs aus England.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Günstig würde auch Matthias Ginter nicht werden, auch wenn hier die Verhandlungen schon konkreter sind. "Ginter kann sich einen Wechsel zum VfL gut vorstellen", sagte Allofs. Allerdings hat der BVB bislang "noch nicht zugestimmt. Das akzeptieren wir." Der VfL soll 18 Millionen Euro für den Weltmeister und Olympia-Fahrer geboten haben.

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Sollten die Verhandlungen mit dem BVB nicht von Erfolg gekrönt sein, könnte die Alternative Wollscheid heißen. Der Ex-Leverkusener und -Mainzer wurde den Niedersachsen angeblich angeboten. Wollscheid spielt seit letztem Sommer bei Stoke City und kennt VfL-Trainer Dieter Hecking aus Nürnberg, unter dem er in der Bundesliga 2010 debütierte.

Philipp Wollscheid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung