Hoffenheim: Vargas' Rolle ist die des Jokers

Von SPOX
Montag, 15.08.2016 | 11:10 Uhr
Eduardo Vargas soll bei der TSG von der Bank für Furore sorgen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Beim 1:1 im Testspiel zwischen der TSG Hoffenheim und dem spanischen Erstligisten Athletic Bilbao kam Eduardo Vargas in der 62. Minute als Einwechselspieler aufs Feld. Der 26-Jährige konnte für Schwung sorgen und brachte die gegnerische Abwehrkette in Bedrängnis.

Dieses Szenario ist für Trainer Julian Nagelsmann nichts Neues, wie er erklärt: "Das war in der Bundesliga auch immer so. Nach Einwechslungen war er immer gefährlich, da sorgt er gleich für Unruhe beim Gegner, ist meistens sehr gut."

Erlebe die Bundesliga-Highlights in Kürze auf DAZN!

Doch warum reicht es nicht für einen Einsatz über die volle Spielzeit? "Wenn er von Anfang an spielt, braucht er ein bisschen lange", erklärt der jüngste Trainer der Bundesligageschichte.

Manager Alexander Rosen scheint die Lösung für das Problem zu kennen. Er fordert mehr Geduld, sowohl vom Verein als auch vom Spieler. Diese war bei seinen letzten Stationen Neapel, Valencia oder den Queens Park Rangers nicht gegeben.

Über einen möglichen Verkauf des Außenstürmers äußerte sich Nagelsmann folgendermaßen: "Es ist möglich, dass er bleibt. Er hat Vertrag bei uns und ist mein Spieler. Wenn er bleibt, freue ich mich." Vargas selbst hat noch nicht den Wunsch geäußert, den Klub zu verlassen.

Eduardo Vargas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung