Kießling: "So gut ging es mir seit Januar nicht"

Von SPOX
Donnerstag, 11.08.2016 | 11:36 Uhr
Stefan Kießling hat noch massiven Nachholbedarf in Sachen Fitness
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Nach einer schier endlosen Verletzungspause gibt's für Stefan Kießling endlich wieder Licht am Ende des Tunnels. Statt dem befürchteten Karrieende bereitet sich Bayer Leverkusens Angreifer auf die neue Saison vor - drückt aber auch auf die Euphoriebremse.

"Auf dem Platz bin ich komplett schmerzfrei, komischerweise. Über den Tag fühlt man dann in den Körper rein und denkt, da kommt vielleicht etwas", erzählt Kießling im kicker. "So gut ging es mir seit dem Wintertrainingslager im Januar nicht mehr."

Zu euphorisch macht den 32-Jährigen die aktuelle Situation aber nicht: "Ich mache mir natürlich Hoffnungen, aber ich sehe es auch realistisch." Auch, weil Kießling in Sachen Fitness immensen Nachholbedarf hat. "Wenn du drei Wochen nichts machst, fehlt dir einiges. Das habe ich auch gemerkt, wenn du den letzten Ball spielen musst - da fehlt dir die Puste. Aber das kommt dann Stück für Stück. Und ich bin jetzt in einem Alter, da geht es nicht mehr unbedingt über Kondition, sondern über Cleverness", sagte er mit einem Augenzwinkern.

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Wann er wieder auf dem Platz stehen wird, ist so noch unklar. "Über den Bundesligaauftakt brauchen wir nicht reden. Den habe ich abgehakt", so Kießling. "Natürlich soll es irgendwann nach der Länderspielpause geschehen. Aber ich möchte mir keinen Druck aufbauen, indem ich sage, ich will zum 2. Spieltag fit sein. Ich will einfach Tag für Tag schauen, wie es geht. Und wenn ich bereit bin für die Mannschaft, dann ist es so."

Stefan Kießling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung