Testspiel: Köln fegt Mainz vom Feld

Von SPOX
Donnerstag, 11.08.2016 | 17:20 Uhr
Leonardo Bittencourt schnürte einen Doppelpack im Test gegen Mainz 05
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

In Mainz war der 1. FC Köln zu Gast - ein Hauch von Bundesliga wehte vor dem Ligastart durch die Arena. Doch Mainz verlor durch die Tore von Leonardo Bittencourt (35., 56.) und Yuya Osako (81.) hoch und muss seine Form zum Auftakt noch suchen.

FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 Bittencourt (35.), 0:2 Bittencourt (56.) 0:3 Osako (81.)

Aufstellung Mainz 05: Lössl - Balogun, Rodriguez (65. Serdar), Malli (65. Muto), Bell - Brosinski, Frei, Onisiwo, Bussmann, Clemens - De Blasis (46. Cordoba)

Aufstellung 1. FC Köln erste Halbzeit: Müller - Olkowski, Sörensen, Mavraj, Rausch - Lehmann, Hector, Risse, Bittencourt - Rudnevs, Modeste

Aufstellung Köln zweite Halbzeit: Müller - Klünter, Maroh, Heintz, Mladenovic - Höger, Özcan, Jojic, Bittencourt - Zoller, Osako

Leonardo Bittencourt schoss in der vergangenen Saison lediglich drei Tore für den 1. FC Köln. Wird diese Saison für ihn besser laufen? Mit einem Doppelpack gegen Mainz 05 schoss er sich jedenfalls schon einmal für die Bundesliga warm. Er war der einzige, den Coach Peter Stöger zur Halbzeit auf dem Feld ließ, ansonsten wurde beim FC munter durchgewechselt.

Die Livestream-Revolution - alles zu DAZN

Köln hatte das Spiel die meiste Zeit unter Kontrolle, schon in der 21. Minute hätte der FC in Führung gehen können. Es gab einen indirekten Freistoß nachdem Lössl einen Rückpass aufgenommen hat, aber Marcel Risse konnte kein Kapital daraus schlagen. Köln vergab noch einige andere Chancen, den Schlusspunkt setzte Osako. Mainz muss noch zulegen, um die zusätzliche Belastung durch den Europacup zu verkraften.

Leonardo Bittencourt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung