"Dankbarkeit nur noch von den Fans"

Von SPOX
Dienstag, 02.08.2016 | 09:32 Uhr
Weltmeister Kevin Großkreutz (r.) schießt mal wieder gegen den BVB
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Costa Rica -
Serbien (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kevin Großkreutz hat seinen ehemaligen Teamkollegen Jakub Blaszczykowski via Instagram bei Borussia Dortmund verabschiedet - und konnte sich eine kleine Vebalattacke gegen seinen Ex-Verein nicht verkneifen. Die Parallele zu seinem Abgang im vergangenen Sommer ist nicht zu leugnen.

"Wünsche dir nur das Beste Fisch! Dankbarkeit gibt es nur noch von den Fans!!!", schrieb Großkreutz. Blaszczykowski stand seit 2007 in Dortmund unter Vertrag. Bereits im vergangenen Jahr, als Thomas Tuchel das Zepter übernahm, wurde dem Polen mitgeteilt, dass für ihn kein Platz mehr im Kader der Borussen ist. Nach einer Leihe beim AC Florenz folgt nun der endgültige Wechsel zum VfL Wolfsburg.

Das geht Großkreutz offenbar gehörig gegen den Strich: "Läuft es mal nicht so, dann gibt dir keiner 'ne zweite Chance - so ist das leider heutzutage! Der Fußball ist einfach nicht mehr das, was er mal war ... Heute sind die Summen einfach ekelhaft - es geht nur noch um Erfolg und Kommerz."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch Großkreutz musste mit der Ankunft Tuchels seine Koffer packen. Nach einem kurzen Intermezzo bei Galatasaray, das sich als Missverständnis herausstellte, heuerte er beim VfB Stuttgart an, mit dem er in der neuen Saison in der zweiten Liga startet.

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung