Julian Korb will sich bei Borussia Mönchengladbach durchsetzen

Korb: "Versuche mich ins Team zu spielen"

Von SPOX
Montag, 22.08.2016 | 10:38 Uhr
Julian Korb will seine Chance bei den Fohlen nutzen und sich in die Stammformation spielen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Julian Korb schoss Borussia Mönchengladbach im Pokal zum Sieg gegen Drochtersen/Assel. Ein selten gewordenes Highlight für den 24-Jährigen, der sich seit der vergangenen Rückrunde auf dem Abstellgleis der Fohlen befindet. An einen Wechsel denkt der Verteidiger aber nicht.

"Natürlich ist man unzufrieden, wenn man nicht spielt. Zumal ich meine beste Hinrunde überhaupt gespielt hatte", sagte Korb im kicker. Im Hinspiel der Champions-League-Playoffs gegen die Young Boys Bern hatte es der 24-Jährige nicht einmal in den Kader von Coach Andre Schubert geschafft.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Pokal durfte Korb dafür wieder Pluspunkte sammeln: "Ich weiß, dass wir eine sehr, sehr hohe Qualität im Kader haben. Wenn ich meine Chance bekomme, will ich sie nutzen und mich empfehlen." Schubert hatte Korb zusammen mit Tony Jantschke als Gewinner der Vorbereitung gelobt: "Korb und Jantschke haben mich am positivsten überrascht."

An einen Wechsel verschwendet der frühere U21-Nationalspieler trotz der schwierigen Situation keinerlei Gedanken: "Ich habe noch zwei Jahre Vertrag. Da ist für mich klar, dass ich für den Verein Vollgas gebe und versuche, mich ins Team zu spielen."

Julian Korb im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung