Verlässt Seferovic die Eintracht?

Von SPOX
Mittwoch, 17.08.2016 | 08:55 Uhr
Haris Seferovic will sich unter Niko Kovac wohl einen Stammplatz erkämpfen
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Sein Tor sicherte Eintracht Frankfurt in der Relegation gegen den 1. FC Nürnberg noch vor wenigen Monaten den Klassenerhalt, doch inzwischen ist Haris Seferovic ersetzbar geworden. Der Stürmer hat seinen Stammplatz verloren, jetzt könnte es den späten Wechsel geben.

Informationen der Sport Bild zufolge liegen dem Schweizer Anfragen aus Italien und aus Spanien vor, bei der Eintracht allerdings seien noch keine Angebote eingegangen. Der Grund dafür ist laut der Zeitung Seferovic selbst: Der 24-Jährige soll sich noch nicht vollends für einen Wechsel entschieden haben und will stattdessen versuchen, sich bei der Eintracht erneut durchzusetzen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die kommenden beiden Spiele im Pokal gegen Magdeburg sowie zum Bundesliga-Auftakt gegen den FC Schalke könnten hierfür als Gradmesser dienen: Sitzt Seferovic, dessen Vertrag nach der kommenden Saison ausläuft, wie zuletzt in den Testspielen draußen, könnte es doch noch zum Last-Minute-Transfer kommen. Dafür muss allerdings die Ablöse stimmen: Die Sport Bild vermeldet, dass Frankfurt rund sieben Millionen Euro fordert.

Haris Seferovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung