Djourou: "Bin ein Typ wie Philipp Lahm"

Von SPOX
Mittwoch, 31.08.2016 | 09:35 Uhr
Johan Djourou trug beim Auftaktspiel gegen Ingolstadt die Binde
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Johan Djourou wurde als Kapitän zwar noch nicht bestätigt, trotzdem führte er den Hamburger SV am Samstag in die neue Bundesliga-Saison. Ungewohnt fühlte sich das für ihn nicht an. Vielmehr vergleicht sich Djourou mit Philipp Lahm und geht in einem Team mit starker Mentalität voran.

"Für mich ist das kein Problem. Es hat sich Samstag ganz normal und gut angefühlt. Ich bin gerne Kapitän und würde es auch gerne bleiben", sagte Djourou der Sport Bild. Trainer Bruno Labbadia will aber noch warten, bis der Kader endgültig feststeht, bevor er den Kapitän für die neue Saison bestimmt. Allerdings ist davon auszugehen, dass Djourou das Amt behalten wird.

"Ich bin ein Typ wie Philipp Lahm", vergleicht sich der Innenverteidiger mit dem Anführer des deutschen Rekordmeisters und führt aus: "Ich brauche keine Show, sondern spreche viel mit den Mitspielern und achte darauf, was es für Stimmungen in der Mannschaft gibt."

Aufbruchstimmung beim HSV

In dieser Saison soll die Stimmung beim HSV so gut wie lange nicht mehr sein. Die Verstärkungen im Sommer waren sinnvoll, zudem sitzt mit Labbadia der Trainer endlich fest im Sattel. "Allein die Mentalität im Training ist eine andere", beobachtet auch Djourou, "wenn man besser sein will als im Vorjahr, dann muss man mehr von sich und den Mitspielern fordern. Ich glaube, dass wir den besten Kader haben, seit ich 2013 gekommen bin."

Die Bundesliga-Highlights ab Sommer auf DAZN!

Das sorgt auch für Härtefälle. So hat zum Beispiel Labbadia schon angekündigt, dass nicht jeder mit dem Konkurrenzkampf zurechtkommen werde. "Wenn du nicht in der Startelf stehst, musst du dich selbst fragen: Warum ist das so? Eine Szene machen hilft dir nicht weiter", ist das für Djourou aber keine Entschuldigung.

Statt beleidigt zu sein oder "nach Ausreden zu suchen" gilt es, "im Training einen draufzusetzen. Das ist die Mentalität, die wir hier haben müssen, wenn wir eine Mannschaft entwickeln wollen."

Johan Djourou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung