Kaderplanung beim 1. FC Köln ist beendet

Schmadtke zufrieden: "Werden nicht mehr tätig"

Von SPOX
Dienstag, 30.08.2016 | 13:28 Uhr
Jörg Schmadtke und Peter Stöger können zufrieden sein
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der 1. FC Köln hat sein Transferfenster geschlossen. Einen Tag vor dem offiziellen Ende der Transferperiode kündigte Geschäftsführer Jörg Schmadtke an, nicht mehr tätig zu werden. Auch Trainer Peter Stöger zeigt sich höchst zufrieden mit seiner Auswahl an Profis.

"Wenn uns nicht etwas außergewöhnliches über den Weg läuft, werden wir nicht mehr tätig", sagte Schmadtke dem Express. Auch die Verletzung von Abwehrchef Dominic Maroh, der sich beim erfolgreichen Ligastart gegen Darmstadt zwei Rippen brach, ändert daran nichts: "Sörensen hat zwar auf der rechten Verteidigerposition gespielt, aber seine Sache gut gemacht. Dazu haben wir Heintz. Wir können das kompensieren", so Schmadtke.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Geschäftsführer ist froh, den Stress erst einmal hinter sich zu haben und will von neuen Anfragen nichts mehr wissen: "Es ist schon erstaunlich, wie viele Berater in den letzten Tagen hier anrufen und meinen, noch eine Super-Idee zu haben. Aber mich nervt das eher. Ich habe nicht das Gefühl, dass da etwas dabei ist, das uns weiterhelfen würde."

Zumal auch Stöger keine Wünsche mehr offen hat: "Wir haben den besten Kader, seit ich hier bin, sind fast überall doppelt besetzt. Ich bin glücklich und zufrieden." Mit Marco Höger, Artjoms Rudnevs und Konstantin Rausch wurde der Kader sinnvoll ergänzt, zudem hält man am Geißbockheim große Stücke auf Serouh Guirassy. Der Franzose soll die Länderspielpause nutzen, um sich nach seiner Meniskus-OP ins Mannschaftstraining zu kämpfen.

Der 1. FC Köln in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung