Nach Kruse-Coup: SVW will neuen Abwehrchef

Von SPOX
Mittwoch, 03.08.2016 | 12:59 Uhr
Lamine Sane soll den Abwehrverbund der Werderaner verstärken
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nach der Rückholaktion von Max Kruse scheint auch der Verkauf von Alejandro Galvez zu SD Eibar beschlossene Sache zu sein. Einen Ersatz hat Frank Baumann, der neue Manager von Werder Bremen, auch schon an der Angel: Lamine Sane soll von Girondins Bordeaux kommen.

Lamine Sane ist der ältere Bruder von Salif Sane, der bei Hannover 96 unter Vertrag steht. Der international erfahrene Abwehrrecke soll neben Neuzugang Niklas Moisander das neue Herzstück in der Abwehr der Bremer bilden. Das berichtet die Bild.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der finanzielle Aufwand wäre überschaubar: Sane soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von vier Millionen Euro besitzen. Zwei Millionen Euro nimmt Werder alleine durch den Verkauf von Galvez nach Eibar ein.

"Wir sind uns mit Eibar einig. Es sind aber noch ein paar Formalitäten zu erledigen", sagte Baumann zu dieser Personalie. Noch am Mittwoch soll der 27-Jährige den Medizincheck in Eibar absolvieren.

Baumann kündigte unlängst an, dass er für Ersatz sorgen will, sollte Galvez den Verein verlassen. "Sane ist ein interessanter Spieler. Wir beschäftigen uns mit ihm", bestätigte der Manager daher auch das Interesse am potentiellen Neuzugang. Bordeaux soll den Spieler bereits freigestellt haben, um einen Transfer auszuhandeln.

Lamine Sane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung