Klaas-Jan Huntelaar vertraut auf die neue S04-Philosophie

Huntelaar: "Habe einige Kilos verloren"

Von SPOX
Mittwoch, 03.08.2016 | 10:05 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar will in der neuen Saison oben angreifen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Klaas-Jan Huntelaar wurde in der vergangenen Saison bereits abgeschrieben. Der Stürmer-Star des FC Schalke 04 sei über seinen Zenit. Doch der Niederländer will nochmal angreifen, hat seine Ernährung umgestellt und freut sich auf die Zusammenarbeit mit einem professionelleren Umfeld.

Mit der neu zusammengestellten Führungsebene der Knappen um Trainer Markus Weinzierl und Manager Christian Heidel ist Huntelaar sehr zufrieden. "Als Spieler spürt man diese neue Aufbruchsstimmung jetzt anders. Viele Veränderungen sind spürbar und aus meiner Sicht leistungsfördernd", sprach der Hunter bei Sport Bild.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch der Stürmer selbst hat sich ein wenig verändert: "Ich habe einige Kilos verloren und bin dadurch deutlich drahtiger geworden." Er will dadurch noch mehr aus seinem Körper herausholen. Auch die "neue Spielweise kommt mir wieder mehr entgegen", so Huntelaar. Weinzierl lasse frecheren Offensivfußball spielen.

Wichtig sei nur, dass der altbekannte Erwartungsdruck auf Schalke das Team nicht vom Kurs abbringt: "Man muss an der Philosophie festhalten." Damit soll nach Möglichkeit auch die Champions League wieder erreicht werden. Dann steigen Schalkes Chancen womöglich auch auf einen Verbleib des Niederländers bis zu dessen Karriereende: "Das ist möglich."

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung