"Keine falschen Versprechungen"

Von SPOX
Montag, 25.07.2016 | 09:29 Uhr
Zlatko Junuzovic vermeidet Treuebekenntnisse
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zlatko Junuzovic geht in seine sechste Saison als Profi von Werder Bremen und weiß, was er am SVW hat. Einen Wechsel könne er in diesem Geschäft dennoch nie gänzlich ausschließen.

"Ich habe es einfach offengelassen, weil ich keine falschen Versprechungen machen wollte", sagte er gegenüber dem kicker er zu den Wechselgerüchten vor der EM.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch zum jetzigen Zeitpunkt in der Vorbereitung kann weiterhin etwas passieren. "Wenn ein Angebot käme, das für mich und für Werder attraktiv wäre, dann würde man reden. Das ist doch bei jedem Spieler so", so der 28-Jährige ehrlich. Im Moment sei er aber zu 100 Prozent auf Bremen fokussiert und wolle sich auch mit fast 29 Jahren noch den nächsten Schritt machen.

"Ich habe weiterhin Entwicklungspotenzial. Über die Jahre habe ich mich hier bei Werder Saison für Saison in verschiedensten Bereichen immer weiter verbessert. Ich habe noch viel vor, auch mit Werder", wird Junuzovic zitiert.

Es sei kommende Saison wichtig, dass "wir möglichst schnell die 40 Punkte erreichen. Aber trotzdem sollten wir auch gewisse Träume haben und höhere Ziele anstreben. Auch dadurch kommt man weiter", erklärt der österreichische Nationalspieler.

Zlatko Junuzovic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung