Medien: Wölfe an Real-Talent dran

Von SPOX
Sonntag, 10.07.2016 | 15:13 Uhr
Real-Juwel Borja Mayoral hat offenbar das Interesse des VfL Wolfsburg geweckt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer offenbar bei Real Madrid fündig geworden. Angeblich verhandeln die Wölfe bereits mit den Königlichen über eine Verpflichtung von Borja Mayoral.

Das berichtet der kicker. Spanischen Medienberichten, denen zufolge eine einjährige Leihe ohne Kaufoption bereits fix sei, widerspricht Klaus Allofs aber. "Das ist keine beschlossene Sache, wir sind in Gesprächen", wird der Manager von dem Fachmagazin zitiert.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Vielmehr betont Allofs, dass man "solche Dinge mittelfristig sehen" müsse und es wichtig sei, dass ein Transfer eine Perspektive mit sich bringt. Ein Ein-Jahres-Geschäft wird es deshalb wohl eher nicht geben.

Dass Wolfsburg von dem 19-jährigen Talent aber angetan ist, verheimlicht Allofs keineswegs. "Er ist ein Spieler, der in der Youth League und der zweiten Real-Mannschaft außergewöhnliche Leistungen gebracht hat", schwärmt der 59-Jährige.

In der vergangenen Saison erzielte Mayoral für die zweite Mannschaft der Königlichen in 29 Einsätzen 15 Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. Außerdem feierte er sein Debüt in der Primera Division, in der er insgesamt sechs Mal eingesetzt wurde.

Borja Mayoral im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung