Usami: "War zu jung für die Bayern"

Von SPOX
Montag, 04.07.2016 | 09:33 Uhr
Takashi Usami spielte in der Bundesliga für Hoffenheim und den FC Bayern
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Takashi Usami hat nach seinem Wechsel zum FC Augsburg seine Zeit beim FC Bayern München sowie der TSG 1899 Hoffenheim Revue passieren lassen. Vor allem das Alter bei seinen ersten Schritten in der Bundesliga machte der Japaner für das schwache Abschneiden verantwortlich. Beim FCA soll es nun allerdings besser laufen.

"Ich war zu jung für die Bayern", erklärte Usami, der im Jahr 2011 als 19-Jähriger zum Rekordmeister gewechselt war, sich jedoch nie durchsetzen konnte, der Bild. Im Anschluss spielte Angreifer noch ein Jahr in Hoffenheim, konnte aber auch dort nicht überzeugen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

In Augsburg soll es nun mit dem Durchbruch in der höchsten deutschen Spielklasse endlich klappen. "Ich weiß jetzt, was mich hier erwartet. Ich will Leistung zeigen und mich in Deutschland wohlfühlen", erklärte Usami.

Treffer beim Testspiel

FCA-Coach Dirk Schuster ist von den Fähigkeiten des 24-Jährigen überzeugt. "Er hat Qualitäten in der Torvorbereitung, aber auch beim Abschluss. Wir geben ihm die nötige Zeit, damit er zum Pokalspiel gegen den FV Ravensburg topfit ist", so der 48-jährige Übungsleiter der Augsburger.

Über die zweite Chance ist der Japaner, der mit der Nummer 39 auflaufen wird, indes mehr als glücklich. "Das japanische Wort für '39' kann man auch mit 'Thank you', also mit 'Danke', frei übersetzen", so Usami, der in beim 2:0-Testspielerfolg gegen Bayernligist 1. FC Sonthofen direkt einen Treffer beisteuern konnte.

Takashi Usami im Streckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung