Horn und Hector nicht unverkäuflich

Von SPOX
Montag, 11.07.2016 | 14:14 Uhr
Jörg Schmadtke (Links) rechnet mit möglichen Verkäufen in der Zukunft
© getty
Advertisement
Eredivisie
Live
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Live
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Live
Bologna -
Benevento
Serie A
Live
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Live
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Live
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Live
Udinese -
SPAL
Serie A
Live
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Jörg Schmadtke hat mögliche Abgänge der Leistungsträger Jonas Hector und Timo Horn nicht ausgeschlossen. Die Entwicklungen auf dem Transfermarkt sieht der Sportdirektor des 1. FC Köln kritisch.

Im Interview mit der Sport Bild betonte der 52-Jährige, dass der Verbleib seines Torhüters Horn keineswegs gesichert sei - auch wenn dieser seine Ausstiegsklausel nicht gezogen hat: "Vom Grundsatz her ist jeder, der keine Klausel mehr hat, erst mal unverkäuflich. Aber wenn ein Angebot kommt, mit dem man sich zu beschäftigen hat, aus welchen Gründen auch immer, dann werden wir das tun."

Der Zeitpunkt einer solchen Anfrage sei letztlich irrelevant: "Dann wird ein Spieler nur teurer, wenn man ehrlich ist. Und das gilt für jeden Spieler, nicht nur für Timo Horn."

Auch bei der Personalie Jonas Hector, der mit starken Leistungen bei der EM in Frankreich auf sich aufmerksam machte, äußerte sich Schmadtke verhalten: "Es gibt keine Anfragen derzeit. Jonas hat Vertrag bis 2018. Es kann sein, dass das der eine oder andere noch kommt. Ich weiß aber nicht, wie er dazu stehen würde. Wenn ein Angebot käme und Jonas interessiert wäre, würden wir uns hinsetzen und reden."

Noch viel zu tun für Schmadtke

Die generelle Situation auf dem Transfermarkt sieht Schmadtke kritisch. Besonders die hohen finanziellen Mittel in China oder England findet er irritierend: "Das ist gefährlich: Wenn die Engländer und Chinesen kommen und du glaubst, da musst du mitmachen. Das können sich nur wenige erlauben, in der Bundesliga wahrscheinlich nur ein, zwei Klubs."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Diese Verschiebungen der Verhältnisse sorgten zuletzt auch für schwierige Verhandlungen um den Kölner Wunschspieler Salif Sane von Hannover 96: "10 Millionen für einen Spieler, der gerade in die 2. Liga abgestiegen ist, ist ja keine normale Summe."

Zwar sieht Schmadtke den Kader des 1. FC Köln nach eigener Aussage von der Stärke und Größe schon als wettbewerbsfähig an, allerdings habe er bis zum Ende der Transferperiode noch viel Arbeit vor sich.

Alles zum 1. FC Köln

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung