Fussball

VfL: Mayoral-Wechsel nicht perfekt

Von SPOX
Mayoral steht kurz vor einem Wechsel in die VW-Stadt

Der Transfer von Borja Mayoral zum VfL Wolfsburg scheint perfekt zu sein - das gab der abgebende Verein Real Madrid bekannt. Die Wölfe hingegen können noch keinen Vollzug melden.

"Ich gehe nach Wolfsburg und möchte viel lernen, um dann zurückzukehren", wird der 19-jährige Mayoral auf der Webseite Reals zitiert. Sein Abschied in Richtung Autostadt soll aber nur temporär sein: "Ich hatte hier neun unvergessliche Spielzeiten. Es ist sehr emotional und ich danke dem Klub von Herzen für alles, was er mir über die Jahre geboten hat. Ich werde versuchen, mein Bestes zu geben, um hierher zurückzukehren."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Von VfL-Seite heißt es hingegen, dass der Wechsel noch nicht perfekt sei, das berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Sobald die Rahmenbedingungen geklärt sind, sollte der Transfer allerdings auch von deutscher Seite aus bestätigt werden. Darauf freut sich auch Mayoral: "Wolfsburg ist ein großer Name im deutschen Fußball und in der Bundesliga. Ich bin sehr glücklich und aufgeregt mit Blick auf das neue Kapitel, das nun vor mir liegt."

Der Angreifer kam zuletzt in der dritten Liga in der Castilla-Mannschaft Madrids zum Einsatz. Bei den Profis bestritt Mayoral sechs Einsätze.

Borja Mayoral im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung