AS: Auba will dreifaches Gehalt

Von SPOX
Samstag, 16.07.2016 | 11:09 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang erhält beim BVB derzeit wohl vier Millionen Euro im Jahr
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Noch ist unklar, ob Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund bleibt oder nicht. Medienberichten zufolge müsste sein neuer Arbeitgeber allerdings ein sattes Gehalt überweisen.

Die spanische Zeitung As will erfahren haben, dass Aubameyang im Falle eines Vereinswechsels zwölf Millionen Euro pro Jahr verdienen möchte. Beim BVB erhält der Offensivspieler anscheinend vier Millionen Euro.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Zuletzt machten immer wieder Meldungen die Runde, wonach Atletico Madrid den Dortmundern ein 60-Millionen-Euro-Angebot für Aubameyang unterbreitet habe. Der 27-Jährige wurde unter anderem auch bereits mit Arsenal, Manchester City und Real Madrid in Verbindung gebracht.

"Ich bin noch hier und habe beim BVB einen Vertrag bis 2020", hatte der Nationalspieler Gabuns zuletzt gesagt.

Pierre-Emerick Aubameyang

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung