Hertha wird "beste Lösung" finden

Von SPOX
Montag, 11.07.2016 | 14:15 Uhr
Pal Dardai spielte als Aktiver bei der Hertha
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hertha BSC ist der einzige Bundesliga-Klub, der noch keinen Neuzugang präsentieren konnte. Nervös werden will Trainer Pal Dardai allerdings nicht. Mit Augsburgs Alexander Esswein könnte zudem der erste Transfer verbucht werden.

"Hektisch etwas entscheiden und jemanden holen, das brauchen wir nicht", erklärte Pal Dardai, der sich vergangene Saison in derselben Situation befand, dem kicker: "Wir sind auch vor einem Jahr ruhig geblieben und haben clever gehandelt - das machen wir jetzt wieder. Wir können uns kein Eigentor leisten. Die beste Lösung kommt oft zum Schluss."

Eine Lösung könnte der Augsburger Rechtsaußen Esswein werden. Angeblich gab es bereits Gespräche zwischen Vertretern der Alten Dame und dem 26-Jährigen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Verhandlungen mit dem FCA könnten sich allerdings schwierig gestalten, prophezeit das Magazin. Im vergangenen Jahr hätten die Hauptstädter Vedad Ibisevic, Niklas Stark und Vladimir Darida den Augsburgern auf dem Transfermarkt weggeschnappt.

Pal Dardai im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung