Fussball

Subotic-Wechsel nach England geplatzt

Von SPOX
Neven Subotic wird nicht nach England wechseln können

Abwehrspieler Neven Subotic wird Borussia Dortmund aufgrund einer Verletzung nicht in Richtung FC Middlesbrough verlassen. Das teilte der deutsche Vizemeister am Mittwoch mit.

Der 27-Jährige wollte nach einem mehr als durchwachsenen Jahr beim BVB sein Glück in der Premier League versuchen. Eine medizinische Untersuchung eine Spezialisten in England hat aber ergeben, dass Subotic sich einer Operation im Rippenbereich unterziehen muss und voraussichtlich für den Rest des Jahres ausfallen wird, verkündete Dortmund via Twitter. "Ein Wechsel des Abwehrspielers wird in dieser Transferperiode nicht erfolgen", so das Klub-Statement weiter.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Subotic absolvierte in der vergangenen Saison unter Thomas Tuchel lediglich sechse Spiele in der Bundesliga. Die beiden Klubs hatten sich dem Vernehmen nach bereits auf eine Ablöse über rund zehn Millionen Euro verständigt. Der serbische Nationalspieler sollte bereits am Wochenende zum Trainingslager des FC Middlesbrough nach Marbella reisen.

Neven Subotic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung